Thursday, February 24, 2011

Tuesday, February 22, 2011

stöbern

letzte woche habe ich in braunschweig fairkauf entdeckt, ein laden der gebrauchte sachen verkauft. von klamotten über geschirr bis möbel. ich habe gleich bei bettwäsche und vorhängen zugeschlagen, weil die stoffe so toll sind um sie weiter zu verarbeiten. und ich habe einen dunkelblauen baumwollstoff gefunden, der sich hervorragend für sashiko eignet. eine neue vase kann ich jetzt auch mein eigen nennen.
der laden befindet sich übrigens hier:


Größere Kartenansicht

Monday, February 21, 2011

kneten wie früher + filmabend

wir haben am samstag zu meinem abschied bevor ich nach ba-wü ziehe einen filmabend mit der familie gemacht. zuvor haben wir mit unserer nichte geknetet. ich konnte nicht nur zuschauen sondern musste auch mitmachen. das hat mich an meine kindheit erinnert und daran, dass ich immer stunden damit verbringen konnte.





für den filmabend haben wir drei filme ausgeliehen:





Saturday, February 19, 2011

häkelmonster

nach folgender anleitung aus dem internet habe ich ein gestreiftes monster gehäkelt, das ich zusammen mit anderen babysachen meiner freundin zuschicken werde: craftster.
es sind keine teile daran die abgehen und somit verschluckt werden können und man kann es waschen. (perfekt bei kleinen süßen sabbernden babys)





Anleitung

feste Masche = sc
Kettmasche   = slst

Körper
00 - Fadenring
01 - 6 sc in Fadenring(6)
02 - In jede Masche 2 sc (12)
03 - In jede 2. Masche 2 sc (18)
04 - In jede 3. Masche 2 sc (24)
Jetzt das Fadenende vom Anfang nach innen vernähen
05 bis 25 - In jede Masche 1 sc (24)

Erstes Bein
26 - Zwei Luftmaschen, 1 slst in die 13. Masche , in die nächsten 11 Maschen je 1 sc
27 - 1 sc in die 1. Masche, je 1 sc in die zwei Luftmaschen, je eine 1 sc in die nächsten 11 Maschen (14)
28 bis 40 - In jede Masche 1 sc (14)
41 - In jede 2. Masche 1 sc (7)
42 - In jede 2. Masche 1 sc (3)
Faden nach innen ziehen, Bein zunähen
Bein und Körper ausstopfen

Zweites Bein
Faden anbringen: Faden durch eine Masche ziehen (Schlaufe machen)
01 bis 14 - In jede Masche 1 sc (14)
Bein ausstopfen
15 - In jede 2. Masche 1 sc (7)
16 - In jede 2. Masche 1 sc (3)
Bein schließen (Faden vernähen)

Arme
01 - 6 sc in einen Fadenring (6)
02 - In jede 2. Masche 2 sc (9)
03 - In jede 2. Masche 2 sc (12)
04 bis 13 – 1 sc in jede Masche (12)
14 – jede 3. Masche auslassen (8)
1 slst in 1. Masche
Arm an Körper häkeln

Auge
01 – 7 sc in Fadenring (7)
02 - Luftmasche, 2 sc in eine Masche, 1 sc in nächste Masche, 1 slst (16)
03 - Luftmasche, 2 feste Maschen in 1. Masche, 1 sc in eine Masche (2x), 2 sc in eine Masche, 1 sc in eine Masche (2x), 2 sc in eine Masche, 1 sc in eine Masche, 2 sc in eine Masche, 1 sc in eine Masche (2x), 2 sc in eine Masche, 1 sc in eine Masche (2x), 2 sc in eine Masche, 1 slst (23)

Mund und Zähne
annähen

jetzt weiß ich warum die squares granny heißen

das erste knäuel ist verbraucht und die granny squares gehen mittlerweile leichter von der hand. gemütlich an der heizung und mit heißem tee, direkt am hellen fenster und mit schnurrender miez daneben ist das häkeln regelrecht entspannend. jetzt fehlen nur noch ca. achtzig weitere...




Friday, February 18, 2011

granny squares

ich bin in der stadt unterwegs gewesen und habe in einem laden nach wolle geschaut. dabei habe ich wahllos nach farben gegriffen und als ich dann vier in der hand hatte fand ich die kombination total schön und dachte mir, dass es das jetzt ist, womit ich meine granny squares mache. mit meiner ersten farbwahl war ich noch nicht zufrieden, aber jetzt gefällt es mir ganz gut. ich kann mir das ganze auch sehr gut als babydecke vorstellen. die weiße wolle ist von austermann (merino 160) und die anderen vier knäuel sind von lana grossa (cool wool merino superfein).

hier ein paar grannies:
quadratisch: von kasa amend, von attic24 und von das kleine haus.
hexagonal: von attic24





Thursday, February 17, 2011

testsieger

die habe ich vor einem "die sterne" konzert in braunschweig gesehen. ursprünglich war eine andere vorband geplant, aber dann kamen testsieger. ich war positiv überrascht. alle ließen sich sofort darauf ein und tanzten mit.

Tuesday, February 15, 2011

nähwelt - sashiko

wieder etwas neu entdeckt: sticken! aber bitte keine stickbilder à la "bergsee nebst almhütte". bloß nicht.
viel besser: japanische muster. die sticktechnik mit den dazugehörigen mustern nennt sich sashiko. ein erstes tutorial habe ich bei "the purl bee" gefunden, dank marina`s blog morgenrosa.
weiteres gibt es auch bei handmaiden.
ich bin sowieso ein kleiner fan japanischer sachen. wahrscheinlich hat diese technik mir auch deshalb gleich so sehr zugesagt.
man braucht eine mustervorlage, so etwas wie pauspapier oder einen stift, baumwollstoff, eine lange nadel (ca. 50mm) und baumwollgarn. hilfe für die ersten schritte habe ich von marry_po bei dawanda bekommen, ihre eigene homepage ist hier: www.stoff-arts.de. auf shiboridragon findet man anleitungen, vorlagen und sets.



Monday, February 14, 2011

radiohead

Das neue Album kommt!!!
The King of Limbs

















falls jemand nichts mit radiohead anfangen kann:



"House Of Cards"

I don't wanna be your friend
I just wanna be your lover
No matter how it ends
No matter how it starts

Forget about your house of cards
And I'll do mine
Forget about your house of cards
And I'll do mine

Fall off the table,
And get swept under
Denial, denial

The infrastructure will collapse
From voltage spikes
Throw your keys in the bowl
Kiss your husband 'good night'

Forget about your house of cards
And I'll do mine
Forget about your house of cards
And I'll do mine

Fall off the table,
And get swept under

Denial, denial
Denial, denial

Your ears are burning
Denial, denial
Your ears should be burning
Denial, denial

Monday, February 7, 2011

musikwelt - "crazy" variationen

ein sehr tolles lied, was auch dadurch bewiesen wird, dass sich mehrere künstler daran versuchen. sehr schön.

nicht umsonst ein grammy gewinner: ray lamontagne